Beethoven kämpft gegen Hitler als Schießbudenfigur: Die erstaunliche Bonner Wiederentdeckung von Rolf Liebermanns Opernerstling „Leonore 40/45“

Gut gemacht, Oper Bonn! Hatte sich doch eben noch die Beethoven-Stadt mit der als Corona-verschobene Uraufführungspeinlichkeit von der Telekom promoteten Vollendung einer nur aus wenig aussagekräftigen Originalskizzenfragmenten von Computern sowie einem Schlagerkomponisten läppisch vollendeten 10. Sinfonie des Ludwig van bis auf die Kulturknochen blamiert wie prostituiert. So stand unmittelbar danach das schon seit ewigen Jahren […]

„The Last Ship“ – das Sting-Musical hat als deutsche Erstaufführung in Koblenz am Rhein einen gelungenen Stapellauf

Koblenz – immer nur durchgefahren. Nie ausgestiegen. Deutsches Eck, Rheinprovinz der Preußen mit der monströsen Festung Ehrenbreitstein sowie der eleganten neogotischen Burg Stolzenfels als Inbegriff der Rheinromantik, wiedererbaut vom späteren Friedrich Wilhelm IV. nach Schinkel-Plänen mit Lenné-Park. Schmuck das alles, obwohl im Weltkrieg ziemlich zerstört. Stehengeblieben ist freilich auch eines der ältesten deutschen Theater. 1787 […]